Freitag, 12. Dezember 2014

Winterliche Essensideen #3 - Vegetarischer Flammkuchen

Wenn ich die Bilder sehe, läuft mir das Wasser so im Munde zusammen! Dieses Gericht ist so köstlich, dass ich es mit euch teilen möchte. Eigentlich war alles nur etwas improvisiert, aber was im Endeffekt dabei herausgekommen ist: FANTASTISCH!




Die Zutaten:
1 Rolle frischen Blätterteig
1 Ei
1/2 Packung Frischkäse oder Crème Fraîche
Salz, Pfeffer
nach Belieben: Tomaten, Lauch

Anleitung:
Ihr rollt die Blätterteigrolle aus. Anschließend mischt ihr in einem Gefäß den Frischkäse mit dem Ei und salzt und pfeffert das Ganze nach Belieben. Die fertige Masse verteilt ihr nun auf dem Blätterteig. Nun müsst ihr nur noch nach Belieben belegen. Ich habe mich dabei für kleine Cocktailtomaten und Lauch entschieden, die Tomaten brachten in das doch recht deftige Gericht eine herrliche Frische. Wer will, kann aber auch nach der guten traditionellen Art mit Schinken und Zwiebeln arbeiten, jeder wie er will.
Zum Schluss den Flammkuchen nur noch bei 180°C (Ober-/Unterhitze) für ca. 20min in den Ofen, aber auch hier gut im Auge behalten, nicht dass euch was anbrennt!

Guten Appetit!



Welche Varianten von Flammkuchen mögt ihr am Liebsten?
Ich habe letztens einen mit Ziegenkäse und Birnen gesehen, yummy!

Eure Nessa :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinterlasst mir eine nette Nachricht oder einfach nur liebe Grüße! Ich freue mich über jedes einzelne Kommentar :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...