Montag, 24. November 2014

Winterliche Essensideen #1 - Baked Berry Oatmeal

Heute möchte ich euch ein ganz wunderbares Rezept vorstellen und damit in meine neue Serie "Winterliche Essensideen" starten! Anfangen möchte ich nun mit dem Baked Berry Oatmeal, welches für mich hervorragend in die herbst- und winterliche Zeit passt. Mit wenig Aufwand könnt ihr euch hiermit ein wärmendes und sättigendes Frühstück bereiten :-)


Alles was ihr dazu braucht, ist Folgendes:

3-4 EL zarte oder kernige Haferflocken (nach Belieben)
150ml Milch (ich habe Hafermilch verwendet)
etwas Joghurt (ich habe Sojajoghurt genommen)
Zimt
Honig (zum Süßen)
eine Hand voll Beeren (in meinem Fall Heidelbeeren und Himbeeren)


Anleitung:

Ihr legt in einem Topf die Milch vor und erhitzt diese, bis sie anfängt zu kochen. Jetzt könnt ihr schon etwas Zimt dazu geben, dann wird das Ganze geschmacklich intensiver. Sobald die Milch kocht, nehmt ihr sie von der Herdplatte und gebt die Haferflocken unter leichtem Rühren hinzu. Alles sollte jetzt eine breiige Konsistenz bekommen (falls das nicht der Fall sein sollte und noch zu viel Flüssigkeit vorhanden ist, einfach kurz erneut aufkochen lassen!). Nun nehmt ihr euch ein backofengeeignetes Schälchen und gebt eure Beeren hinein, sodass diese den Boden bedecken. Im Anschluss vermischt ihr euer Oatmeal mit dem Joghurt und etwas Honig und gebt es ins Schälchen. Zum "Schön-Aussehen" habe ich noch ein paar Heidelbeeren oben drauf gelegt.
Schließlich kommt das Ganze bei ca. 180°C Ober-/Unterhitze in den Backofen für ca. 20min. Behaltet es aber gut im Auge, wir wollen ja nicht, dass es anbrennt ;-)
Et voilá, fertig ist das leckere, gesunde Frühstück!

Ich wünsche euch einen guten Appetit,
eure Nessa




1 Kommentar:

  1. das muss ich ausprobieren, sieht köstlich aus! :D Danke fürs Rezept!

    AntwortenLöschen

Hinterlasst mir eine nette Nachricht oder einfach nur liebe Grüße! Ich freue mich über jedes einzelne Kommentar :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...