Mittwoch, 31. Juli 2013

p2 Bloggerevent in Köln (TEIL 1)

Hallihallo meine Lieben,
am 30.Juli 2013 lud p2 zu einem Bloggertreffen in Köln ein. Als ich die Einladung erhielt, hab ich mich so gefreut, schließlich handelte es sich um mein erstes Event! Voller Vorfreude hab ich mich schon im Voraus über einige weitere Teilnehmerinnen informiert und mich mit der ein oder anderen kurzgeschlossen. Geplant war, dass ich schon ein paar Stunden früher in Köln ankomme, allerdings hatte mein Zug etwas Verspätung, sodass es sich wieder relativ ausgeglichen hat und mir noch eine knappe Stunde zur Verfügung stand. Um diese nicht in den Wind zu schlagen, hab ich mich nach der langen Anreise von immerhin 3 1/2 Stunden erst einmal bei Starbucks entspannt. Wer mir auf Twitter folgt, wurde auch von Anfang an auf dem Laufenden gehalten. Danach habe ich dann auch endlich zu einem Teil der anderen Bloggerinnen gefunden, auch wenn das eine etwas schwierige Geburt war (danke an Bella für die Hilfe, sonst hätte ich euch nie gefunden!). Und schließlich sind wir dann im Großraumtaxi zu dem Veranstaltungsort gefahren, der c/o unforgettable Werbeagentur. 
Dort wurden wir sehr herzlich empfangen, auch wenn wir etwas zu früh dran waren ;-) Nach dem ersten gegenseitigen Beschnuppern und Kennenlernen haben wir uns etwas gestärkt, man hatte wundervolle kleine Snacks vorbereitet und für unser leibliches Wohl war bestens gesorgt. Schnell stellte sich auch heraus, dass ich mit meinen 18 Jahren das "Küken" der Truppe war, von insgesamt 12 Bloggerinnen, altersmäßig war alles zwischen 18-31 Jahren vertreten. Ein paar Gesichter konnte ich den Blogs zuordnen, ich muss aber auch gestehen, dass es für mich viele neue Gesichter gab, das werde ich aber nachholen! :-)





Bestens gestärkt ging es nun in den Nebenraum, wo uns der Leiter der Agentur, Daniel, alles rund um die Vorbereitungen und die Werbung für das fertige Endprodukt erklärte. Dabei stellte sich heraus, dass die Produktideen und ihre Umsetzung schon ein halbes Jahr oder sogar mehr vor der Publikation entstehen, momentan wird schon an einer neuen Idee für im März 2014 getüfftelt. Die Models für die Werbung werden meistens im Ausland geshootet, teilweise handelt es um recht junge und wenig erfahrene Frauen, die ihren Job aber perfekt meistern. Uns wurden 2 dieser Models beispielhaft in einem Video präsentiert, um einen Blick hinter die Kulissen werfen zu können. Diese beiden haben den Job erhalten und dürfen nun die neue Kollektion von p2 zieren. Das sieht dann so aus:




Nach dem sehr informativen Teil kam es dann zur 1.Bescherung sozusagen :-D Jeder von uns erhielt eine kleine Box mit 13 Produkten aus dem neuen p2 Sortiment, dass bis zu diesem Zeitpunkt für die Außenwelt noch unter strengster Geheimhaltung stand und wir hatten die Ehre, die Ersten zu sein, die die Produkte sehen und testen dürfen. Was genau für Neuerungen im neuen Sortiment und welche interessanten Auslistungen es gibt, das erfahrt ihr im 2.Teil dieses Posts, der die nächsten Tage folgen wird (ja es bleibt spannend^^). Ich kann euch nur sagen, ein durcheinander gabs, typisch Blogger eben und wenn dann noch 12 auf einem Fleck sind, dann hat man eindeutig keinen Durchblick mehr. Aber die Mitarbeiter waren alle sehr freundlich und auch kompetent und konnten auf alle Fragen eine Antwort geben. 





Danach erhielten wir von Johannes einen Einführungskurs in den Umgang mit einer Lichtbox und anscheinend haben wir so fragend ausgesehen, dass das Team uns die Überraschung, die sie ursprünglich für später vorgesehen hatten, schon jetzt offenbarten: Jeder von uns bekam eine eigene professionelle Lichtbox! Wir waren alle ganz aus dem Häuschen, hatten wir uns doch schon oft über unsere nicht vergleichbaren, selbstgebastelten Lichtboxen geärgert. Eine geniale Idee, hiermit möchte ich mich noch einmal ganz herzlich bedanken!




Schließlich haben wir weiter fleißig Produkte ausprobiert und auch einige interessante Diskussionen über Blogs allgemein geführt, bis wir dann letztlich alle aufbrachen, um beim Italiener um die Ecke gemeinsam essen zu gehen. Es erwartete uns ein sagenhaftes 4-Gänge-Menü! So viel konnte ich gar nicht essen, aus Zeitgründen (ich musste leider schon an den Zug) musste ich auch das Dessert auslassen, auf das ich mich am meisten gefreut hatte ;-) Vielen Dank an Kasta, die mir die Bilder vom Essen noch geschickt hat, da ich leider immer schon gegessen habe und dann erst merkte, dass ich knipsen wollte :-D






Insgesamt war es ein wundervoller, ereignisreicher, gesprächiger Tag. Ich habe mich sehr wohlgefühlt, weil alle so herzlich und freundlich waren. An dieser Stelle möchte ich mich bei dem ganzen p2 Team bedanken für die tolle Organisation bis ins kleinste Detail, die mir einen sehr schönen Tag bereitet hat. Ich habe mich sehr gefreut, all die lieben Menschen kennenzulernen! :-)

Die Teilnehmer:
http://www.ineedsunshine.de Diana
http://www.shades-of-nature.de Kat
http://annas-kunterbunte-welt.blogspot.de Anna
http://iii-crazybeautylandschaft.blogspot.de Simone
http://zuckerwattewunderland.blogspot.de Denise
http://muhschu.blogspot.de Nina
http://www.lifestemptation.de Charity Angelique
http://kastasleben.blogspot.de Kamila
http://www.steptomilkyway.com Isabel
http://beauty-and-mooore.blogspot.de Lena
http://stadtprinzessinnessa.blogspot.de Vanessa

Das war's heute von mir, der 2.Teil folgt!

Eure Nessa :)

Donnerstag, 25. Juli 2013

Momentan im Test

Hallihallo meine Lieben,
momentan habe ich wieder einige Sachen zuhause, die ich gerade am Testen bin. Damit ihr euch mal einen kleinen Überblick machen könnt, was euch in den nächsten Tagen und Wochen erwartet, habe ich die Dinge mal fotografiert und will sie euch nun zeigen. Dadurch ist mir aufgefallen, dass sich jede Menge Body Lotion angesammelt hat, in den verschiedensten Formen. Da könnte ich doch sehr gut mal eine Body Lotion Woche starten? Falls euch das interessiert :-) Hauptsächlich handelt es sich bei den zu testenden Produkten um Körperpflegeartikel, weshalb ich sie schon ausgiebig testen will, um mein Urteil zu fällen. Vieles habe ich schon seit mehreren Wochen in Gebrauch und werde schon bald mein Statement abgeben! 

Was würde euch am meisten interessieren?
Und was haltet ihr von der Idee der Body-Lotion-Woche?



Eure Nessa :)

Samstag, 20. Juli 2013

Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben - Meine neue Uhr

Hallihallo meine Lieben,
vor einigen Tagen war ich in den Designer Outlets Zweibrücken shoppen. Ich wollte eigentlich nur mal ein bisschen stöbern, aber der Sommersale war dann doch zu verlockend. Besonders angetan hat es mir diese Uhr im Fossil Store, die nur noch sage und schreibe 40 Euro gekostet hat. Für eine tolle Uhr ein super Preis. Deshalb habe ich sie auch gleich gekauft, nachdem ich sie anprobiert hatte. Nachdem sie gekürzt wurde und richtig eingestellt, habe ich sie sofort den ganzen Tag lang getragen. Es handelt sich um das Modell AM-4366, das ihr online für ca. 90€ bekommen könnt (z.B. hier). Ich liebe sie wirklich und man kann sie auch zu allem kombinieren. Man kann auch das Datum ablesen, was ein besonderes extra ist. Mir gefällt besonders die Kombination aus Roségold und Braun, einfach perfekt.
Wenn ihr möchtet, dann kann ich auch mal alle meine Uhren zeigen, die ich besitze. Sind zwar nicht sehr viele, aber wer auf der Suche nach einem passenden Geschenk ist, den wird es sicherlich interessieren.





Wie gefällt sie euch? Welche Uhren besitzt ihr?

Eure Nessa :)

Donnerstag, 11. Juli 2013

Outfit of the Day

Hallihallo meine Lieben,
es ist ENDLICH heiß draußen! Ich liebe den Sommer über alles :) Und jetzt ist es endlich soweit, man kann die kurzen Sachen auspacken, die Sonne beim Schwimmen, Eisessen etc. genießen und einfach mal entspannen. Passend zur Sommerankunft gibt es von mir seit Langem mal wieder ein tägliches Outfit. Dieses habe ich am Mittwoch getragen und es war perfekt, schön luftig und in sommerlichen bunten Farben gehalten.






Top: Hollister California
Bandeau Top: Primark
Shorts: H&M
Schuhe: Converse

Ich mag in der letzten Zeit die Kombi aus Bandeau Top und luftigem Shirt sehr gerne und habe mir deshalb bei Primark 3 verschiedene Farbvarianten des Bandeau Tops zugelegt: Weiß, schwarz und hellblau. Die gibt es dort für günstige 3.50€. Definitiv eine Kaufempfehlung von mir! :)

Wie gefällt euch die Kombi?

Eure Nessa

P.S, Leider legt sich in der letzten Zeit immer ein verpixelter Filter über meine Bilder, der meine Haut und auch generell Produkte pigmentiert erscheinen lässt. Bis heute habe ich noch nicht herausgefunden, wie ich das vermeiden kann, weiß jemand Rat???

Dienstag, 9. Juli 2013

AMU p2 Poolside Party Limited Edition

Hallihallo meine Lieben,
wie schon am Freitag angekündigt, gibt es heute meinen Look zur neuen Limited Edition von p2. Gerade durch die Lash Jewels habe ich mir gedacht, dass so ein AMU mal sehr interessant sein könnte, auch wie die Produkte kombiniert aussehen. Anschließend habe ich die Produkte dem Härtetest unterzogen: Es hieß schließlich, dass die LE super für am Pool ist, und was gibt es dann Spannenderes, als auszuprobieren, ob es dem Wasser standhält? Das Ergebnis hat mich sehr überrascht, doch seht selbst!

Und so sieht das Ergebnis dann aus:






Der Härtetest:

Es hat mich wirklich überrascht, aber wie ihr sehen könnt, ist fast ausschließlich meine nicht wasserfeste) schwarze Mascara verlaufen. Allerdings kam durch das Wasser auch ein wenig der farbigen blauen Mascara mit runter, aber das ist wirklich akzeptabel, denn der größte Teil war auch nach dem Härtetest noch auf den Wimpern. Auch von der Foundation ist das Wasser gerade zu abgeperlt! 

Fazit:
Die Foundation an sich ist zwar nicht sehr deckend, aber wer es gerne leicht mag und auch im Wasser nicht darauf verzichten kann, für den ist diese Foundation bestens geeignet. Der Lidstrich mit dem flüssigen Eyeliner ist wirklich genial, er hält bombenfest und selbst mit meinem Bioderma Abschminkzeug musste ich da einige Male drüber, bis er ganz verschwunden war. Die blaue Mascara würde ich persönlich eher zum Akzente setzen tragen, vielleicht einfach nur als Highlight auf den unteren Wimpern zum Beispiel. Gerade in Kombination mit dem blauen Lidstrich geht die Mascara doch sehr unter, leider. Die Lash Jewels sind wirklich nicht mein Fall, sie lassen sich nur sehr schwer dosieren (mit ein wenig Übung klappt es dann aber doch) und sind eher wie ein Schleim als wie die beschriebenen Tropfen. Auch finde ich diesen "Nasse-Wimpern-Look" im Alltag nicht sehr tragbar, leider. Und am Pool geh ich eh ins Wasser, dann habe ich richtige, nasse Wimpern :-D

Was meint ihr? No-Go oder Go-Go? ;)

Eure Nessa
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...