Freitag, 19. April 2013

Frühling im Haus

Hallihallo meine Lieben,
nachdem ich euch gestern ja schon gezeigt habe, wie ich mich schuh-mäßig auf den Frühling vorbereitet habe, möchte ich euch heute einen kleinen Einblick in meine Zuhause geben. Da ich nun endlich aus der Lernphase raus bin, stand vor wenigen Tagen der allseits bekannte Frühjahrsputz an. Manche mögen es, die Wohnung dann wieder auf Vordermann zu bringen, andere drücken sich dann doch eher und zögern es bis zum Schluss, wenn es wirklich sein muss, hinaus. Ich muss ehrlich sagen, dass ich der ersten Gruppe angehöre. Es gibt nichts Schöneres als in den Frühling mit neuem Schwung zu starten und das kann ich am besten, wenn ich mich beim Aufräumen und Saubermachen ordentlich verausgaben kann und vor allem: beim Dekorieren!
Für mich gehören zum Frühling einfach frische Blumen dazu. Da ich aber nicht wirklich einen grünen Daumen hab, fallen Topfpflanzen, die gehegt und gepflegt werden müssen, schon einmal weg. Deshalb greife ich gerne auf Schnittblumen zurück. Momentan habe ich auf meiner Malm Kommode eine Vase mit pinken Rosen stehen, besonders gerne mag ich aber auch Tulpen, wer mich auf Twitter verfolgt, weiß das ja ;)
Außerdem habe ich meine Düfte, die ich jetzt im Frühjahr gerne verwende, auf einer Tortenplatte von H&M angeordnet, auch diese befindet sich auf der Kommode. Ich finde, das sieht wunderschön aus!




Wie bereitet ihr euch auf den Frühling vor?

Eure Nessa :)

Kommentare:

  1. schöner Blog :)
    ich würde mich freuen wenn du mal bei mir vorbei schaust und wenn dir mein Blog gefällt mir folgst :)

    AntwortenLöschen

Hinterlasst mir eine nette Nachricht oder einfach nur liebe Grüße! Ich freue mich über jedes einzelne Kommentar :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...