Sonntag, 3. Februar 2013

Sonntagausflug nach Luxemburg

Hallihallo meine Lieben,
heute habe ich einen tollen Tag in Luxemburg verbracht. Leider war es sehr kalt, aber zwischendurch ist immer mal wieder die Sonne durchgekommen. Zuerst waren wir in Remich, einem Ort direkt hinter der Grenze zu Deutschland. Der Ort an sich wirkt zwar recht trist und verlassen, allerdings denke ich dass im Sommer deutlich mehr los ist. Dort haben wir erst einmal getankt, immerhin kostet der Sprit dort fast 20 Cent pro Liter weniger! Und Kaffee haben wir auch noch ein wenig gekauft, auch der ist recht günstig dort im Vergleich zu Deutschland. Die Ufer der Mosel waren wetterbedingt total überflutet, weshalb die Schwäne schon auf dem Gehweg saßen^^ Danach sind wir nach Luxembourg Stadt gefahren und sind dort etwas durch die Fußgängerzone geschlendert. Die Geschäfte waren geschlossen (Sonntag), aber ich kann mir vorstellen, dass man dort richtig gut shoppen kann, vor allem gibt es dort Sephora! :) Vielleicht komme ich dort mal wieder an einem Werktag hin. Gegessen haben wir beim Mexikaner, für mich das erste Mal. Ganz schön scharf und viele Zwiebeln, aber sehr sehr lecker. Ich habe einen Burrito mit Hähnchen gewählt, sehr zu empfehlen. Insgesamt eine wunderschöne Stadt, es lohnt sich, sie zu besuchen!
Hier ein paar Impressionen, die ich mit meiner Handykamera geknipst habe:












Ward ihr schon in Luxemburg?

Eure Nessa :)

Kommentare:

  1. Ich war noch nicht, aber nach deiner Beschreibung, wird es mich vermutlich auch mal dahin schlagen:) gefallen würde es mir bestimmt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Unbedingt! Es ist sehr schön dort :)

      Löschen

Hinterlasst mir eine nette Nachricht oder einfach nur liebe Grüße! Ich freue mich über jedes einzelne Kommentar :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...