Montag, 28. Januar 2013

Balea Oil Repair Haaröl

Hallihallo meine Lieben,
das A und O für gesunde und lange Haare ist die richtige Pflege. Neben dem normalen Shampoo, einem vernünftigen Conditioner und regelmäßigen Haarkuren gibt es auch noch weitere gute Möglichkeiten, sein Haar ausreichend mit Feuchtigkeit zu versorgen. Gerade im Winter, wo es draußen kalt ist und drinnen eine sehr niedrige Luftfeuchtigkeit durch die warme Heizungsluft, ist dies besonders wichtig. Als ich in der Drogerie ein wenig umhergeschlendert bin, bin ich vor einigen Monaten auf das Balea Oil Repair Haaröl gestoßen. Zu dieser Zeit waren Haaröle ja sowas von gehypt, man erinnere sich zurück an das Moroccanoil. Da mir dieses aber zu teuer war und ich der Ansicht bin, dass man auch mit günstigeren Mitteln das selbe Ergebnis erreichen kann, habe ich mir das von Balea einfach mal gekauft un seitdem gehört es zu meiner regelmäßigen Bedtime Routine!


Daten & Fakten
Name: Oil Repair Haaröl
Firma: Balea
Inhalt: 100ml
Preis: 2,95€
Bezugsquelle: dm Drogeriemarkt
Inhaltsstoffe: CYCLOPENTASILOXANE · CYCLOTETRASILOXANE · HELIANTHUS ANNUUS HYBRID OIL · DIMETHICONOL · PARFUM · HELIANTHUS ANNUUS SEED OIL · ARGANIA SPINOSA KERNEL OIL · LIMONENE · CI 40800

Meine Meinung
Ich benutze dieses Haaröl regelmäßig vor dem Schlafengehen und lasse es über Nacht einwirken. Wenn ich am nächsten Morgen aufstehe, fühlen sich meine Haare weich und geschmeidig an. 
Ich trage es allerdings immer nur auf die Spitzen auf, weil ich Angst habe, mir meine Haare zu ruinieren, weil sie fettig aussehen. Allerdings habe ich den Hinweis bekommen, es mal in feuchtem Haar zu probieren und dies werde ich bei Gelegenheit auch tun, denn normalerweise gebe ich das Öl immer ins trockene Haar. Ich mag den Geruch sehr gerne, für mich riecht es etwas nach Kokos. Auch die Konsistenz ist angenehm, das Öl lässt sich gut auftragen und durch den Pumpspender auch gut dosieren. Das darin enthaltene Argan- und Sonnenblumenöl pflegt die Haare wunderbar. Ich habe sehr trockene Spitzen, die sogar Spliss aufweisen. Natürlich ist das Öl kein Wundermittel, den Spliss bekomme ich damit nicht weg, aber immerhin werden meine Spitzen sehr gut mit Feuchtigkeit versorgt und es beugt weiterem Spliss vor. Gegen meinen Spliss hilft einzig und allein die Schere beim Frisör ;-)







Fazit
Insgesamt ein sehr zu lobendes Produkt, dass gut und auch günstig ist. Ich habe keinen Vergleich zu anderen Haarölen, aber da ich so zufrieden bin, brauche ich auch kein anderes! Eine gute Investition für gesundes, gepflegtes Haar :-)
Wenn ihr euch auch für die weiteren Produkte dieser Oil Repair Reihe (bestehend aus Shampoo, Spülung und obigem Haaröl) interessiert, dann schaut doch mal bei Alexa von KosmetikAddicted vorbei, sie hat eine tolle Review darüber verfasst, die sehr hilfreich sein könnte.

Benutzt ihr auch ein Haaröl für eure Spitzen?

Eure Nessa

Kommentare:

  1. ich benutze dieses haaröl auch für die spitzen und finde es echt gut :)
    es darf bei mir allerdings wirklich NUR in die spitzen, den rest meiner haare will ich die silikonbombe nicht zumuten. wenn ich meine haare vom ansatz bis in die spitzen pflegen möchte, benutze ich kokosöl als prewashkur und lasse es über nacht einwirken!
    bewirkt wunder ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kokosöl kannte ich noch gar nicht, habe nur gehört, dass Kokoswachs sehr gut sein soll. Ich will einfach mal ausprobieren, ob es auch im ganzen Haar so gut wirkt :)

      Löschen
  2. Ich konnte mich nicht entscheiden zwischen schwarzkopf und balea. Aber da in dem Balea Öl Parfuem dringen war habe ich zum anderem Öl gegriffen.
    Benutze es noch nicht allzu lang, aber bis jetzt liebe ich es. Perfekte Pflege :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe ehrlich gesagt nur auf den Preis geachtet, weil meiner Meinung nach in diesen Haarölen doch überall das Gleiche drinnen ist ;)

      Löschen
  3. Jaaa das Öl habe ich auch :) Ich tu es immer einige Zeit, bevor ich duschen gehe, in Längen und Spitzen, wasche es dann also quasi später wieder aus. Klappt auch wunderbar :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist natürlich auch eine gute Idee, vielleicht probiere ich es erst einmal so aus, dann kann ja nicht so viel schief gehen ;)

      Löschen
  4. Ich hab's auch und lieeebe es! :) Vorallem ist es total ergiebig und bei dem Preis kann man echt nicht meckern! :) Viele meckern immer, dass darin angeblich Silikone enthalten sein sollen, aber selbst wenn: bin trotzdem zufrieden und werde es weiterhin benutzen ^^ gibt schlimmeres ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir machen die Silikone auch nichts aus, ist mir relativ egal ;) Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist natürlich einsame spitze :)

      Löschen
  5. Danke fürs Verlinken. Wie Du weißt, bin ich auch sehr zufrieden mit dem Haaröl. Und ich habe es auch mehrfach erfolgreich weiterempfohlen. :)

    Liebe Grüße
    Alexa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na gerne doch, ich denke, dein Beitrag wird vielen weiteren helfen :)
      Das Öl ist aber auch einfach super!

      Löschen
  6. Ich pflege meine Haare auch mit Haaröl. Ich benutze ganz gern das Öl Magique von L'ORÉAL Elvital. Mir gefällt der intensive Blüten-Duft wahnsinnig gut und meine Haare vertragen dieses Öl besonders gut.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Blütenduft? Das hört sich ja klasse an, ich werde definitiv mal dran schnuppern :)

      Löschen
  7. Ich bin auch begeistert von dem Öl :) Ich knete es immer in mein handtuchtrockenes Haar ein und föhne die Haare dann trocken.

    AntwortenLöschen
  8. Ich war damit leider sehr unzufrieden, irgendwas darin vertrage ich nicht, hab aber von vielen anderen nur Positives gehört.

    AntwortenLöschen
  9. Ich habs im Laden stehen lassen, weil leider unheimlich viele Silikone drin sind und da versuche ich möglichst drauf zu verzeichten. Haaröl an sich nutze ich aber regelmäßig, das von Alverde mag ich sehr gerne. Mache einmal die Woche eine Ölkur über NAcht, meine Kopfhaut freut sich =)

    AntwortenLöschen

Hinterlasst mir eine nette Nachricht oder einfach nur liebe Grüße! Ich freue mich über jedes einzelne Kommentar :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...