Dienstag, 1. Januar 2013

Aufgebraucht in den letzten beiden Monaten

Hallihallo meine Lieben,
ich habe mal wieder so einiges aufgebraucht und damit ich gleich im neuen Jahr entrümpeln kann, will ich euch kurz zeigen, was das alles so war, ob mir die Produkte gefallen haben und ob ich sie nachkaufen werde bzw. bereits nachgekauft habe. All diese Artikel habe ich innerhalb der Monate November und Dezember aufgebraucht. Auf vielen Blogs sehe ich immer akkurat platzierte Produkte, wenn sie über ihre aufgebrauchten Dinge berichten und ich frage mich immer wieder aufs Neue, wie man es hin bekommt, dass die alten Shampooflaschen etc. noch so sauber und fast wie neu aussehen. Meine ganzen Sachen sind immer total zerquetscht, weil ich sie regelrecht auswringe, um alles an Produkt hervorzuholen, was möglich ist. Deshalb sehen meine Sachen auch dementsprechend aus! :D
Folgende Dinge habe ich nun also leer gemacht:



Los geht's:

Lush Big Shampoo
Am Anfang von mir richtig gehasst, hatte es online bei einer Sammelbestellung in England bestellt und konnte so vorher nicht daran schnuppern. Der Duft hat anfangs bei mir Würge-Reize hervorgerufen. Nach und nach fand ich den Geruch aber immer besser und das Ergebnis war auch der anfänglichen "Qualen" wert. Big zaubert wirklich das versprochene Volumen in die Haare, sie waren total fluffig und weich. Ich habe kaum mehr gespürt, dass ich Haare auf dem Kopf habe, so leicht waren die^^ Allerdings ist der Preis mit mittlerweile 17.50€ nicht gerade günstig und ich habe immer recht viel Produkt verwenden müssen. Und noch dazu ist dieses Shampoo eindeutig nichts für Leute mit trockenem Haar! Conditioner hinterher war immer ein Muss. Das Shampoo enthält Meersalz, Zitronensaft und Kokosnussöl.
(vorerst) nicht nachgekauft

Balea Pflegedusche Kirsch&Mandel
Auf diese Pflegedusche habe ich ja schon das ein oder andere Loblied darauf gepriesen. Nicht ohne Grund, denn der Duft ist atemberaubend (Hubba Bubba Kirsche) und es ist ein freudiges Erlebnis, damit zu duschen, denn man bekommt sofort gute Laune und will ewig unter der Dusche bleiben ;-)
nachgekauft

Adidas Relax Duschgel Flower Bouquet
Dieses Duschgel war mal in irgendeiner Box drin. Ich finde den Geruch ganz gut, aber auch nicht besonders. Ich habe es gerne aufgebraucht, aber brauche es nicht unbedingt noch einmal.
nicht nachgekauft

Playboy VIP Parfum für Damen
Auch das Parfum war in einer Box, der Glossybox Young Beauty enthalten. Zuerst habe ich gedacht, dass es sich hierbei um ein billiges, anspruchsloses Parfum handelt, aber es riecht wahnsinnig gut! Ich kann bekanntlich ja keine Düfte beschreiben, aber ich würde behaupten, es riecht süßlich nach Vanille und strahlt in gewisser Weise Wärme und Ruhe aus. Ich bin so oft gefragt worden, welches Parfum ich denn trage und habe viele Komplimente bekommen. Ein Alltime-Favorite, denn man kann den Duft sowohl tagsüber im ganz normalen Alltag als auch abends zum Ausgehen tragen. Weiterhin ist er sowohl für Sommer wie Winter gut geeignet, inklusive Herbst und Winter.
nachgekauft

Blendamed 3D White Zahnpasta
Die Zahnpasta enthält kleine grobe Partikel, die die Zahnoberfläche zum Strahlen bringen soll und somit die Zähne weißer machen soll. Auch nach intensivem Benutzen konnte ich keinerlei Veränderung bzw. Aufhellung meiner Zähne beobachten, aber daran glaube ich bei solchen Zahnpastas ja eh schon nicht mehr. Der Geschmack war ganz gut, man hatte nach dem Putzen einen sehr angenehmen und frischen Geschmack im Mund. Eigentlich wollte ich mir die Zahnpasta nicht nachkaufen, aber momentan benutze ich günstige Eigenmarke Zahnpasta von dm&Co und merke schon einen deutlichen Unterschied bezüglich Geschmack und Frischegefühl, sodass die Blendamed 3D White wohl doch bald wieder in meinem Badezimmer landen wird.
(vorerst) nicht nachgekauft

Balea Creme Seife Milch&Honig
Diese Nachfüllpackung war recht schnell leer, denn Seife benutzt man so oft täglich, dass das sehr schnell geht. Ich benutze lieber Flüssigseife als feste und den Geruch von Milch&Honig mag ich sehr gerne. Allerdings wechsele ich ständig meine Seife und bleibe nie einer treu. Deshalb,
nicht nachgekauft

Ebelin Nature Bio-Wattepads
Die Wattepads der dm-Eigenmarke ebelin liebe ich! Ich benutze sie schon eine ganze Zeit lang und habe auf dem Foto stellvertretend für alle Wattepads-Verpackungen eine fotografiert. Die Nature Bio-Wattepads sind im Vergleich zu den normalen etwas teurer, allerdings habe ich hierbei einfach ein gutes Gefühl, denn die Verpackung ist besser recycelbar und die Pads an sich bestehen aus 100% Baumwolle, weshalb sie wohl auch gut verträglich sind.
nachgekauft

L'Oréal Everpure Shampoo
Ich hatte mir vor einiger Zeit dieses Shampoo auf Anraten einer Youtuberin gekauft, zusammen mit dem passenden Conditioner. Allerdings muss ich sagen, dass mir der Geruch gar nicht zusagt, es riecht stark nach Kräutern und Gras, ich bin eher der fruchtigere Typ. Trotzdem habe ich es tapfer bis zum Schluss aufgebraucht. Es hat eine ähnliche Wirkung wie das Lush Shampoo Big und spendet ein wenig Volumen. Eigentlich soll es gut für coloriertes Haar sein, um die Farbe zu erhalten. Da ich zum Zeitpunkt des Kaufens meine Haare getönt hatte, wollte ich damit die Farbe lange erhalten, aber ich konnte keinen Unterschied zu herkömmlichen Shampoos feststellen.
nicht nachgekauft

Guhl Shampoo für braunes Haar
Da meine Haare durch Strähnchen und auch die Sonne im Sommer sehr aufgehellt wurden und ich nochmal zu meiner natürlichen Haarfarbe zurückkehren wollte, habe ich mir dieses Shampoo von Guhl gekauft. Ich habe es sehr gerne gemocht und konnte damit (und mithilfe vieler Haarkuren) wieder meiner Ausgangshaarfarbe erreichen. Mein Haar hat im Licht nach dem Waschen schöne Reflexe geworfen und sie haben auch schön geglänzt. Da ich mittlerweile aber auf ein anderes Shampoo umgestiegen bin (Revlon), 
nicht nachgekauft

Michael O'Rourke 3 Way Hairspray
Auch dieses Haarspray war mal in der Glossybox enthalten. Anfangs klang es recht interessant, denn man konnte 3 Stufen einstellen: Leicht, Mittel und Stark. Da man manchmal ja nur ganz wenig Haarspray brauch, manchmal eben aber auch sehr viel, fand ich das eine super Idee. Die Umsetzung gefiel mir dann aber doch weniger. Eigentlich kam überall fast die selbe Menge an Haarspray raus, sodass die drei Stufen überhaupt nichts brachten. Außerdem finde ich den Geruch echt widerlich und bin somit auch wirklich froh, dass es nun endlich leer ist. Die Originalgröße kostet 23€, so viel werde ich sowieso nicht für ein einfaches Haarspray ausgeben.
nicht nachgekauft

Das waren also die Sachen, die ich in den letzten beiden Monaten benutzt hatte und auch aufgebraucht habe.
Habt auch ihr in der letzten Zeit einiges aufbrauchen können? Hinterlasst mir gerne eure Links!

Eure Nessa

1 Kommentar:

  1. das Big Shampoo soll ja wirklich für Volumen sorgen allerdings wär das für mich bestimmt nichts, da mir ja das Rehab schon zu austrocknend war. Schade. Ich warte auf den Tag, wo Lush mal eine riiiichtig pflegendes Shampoo auf den Markt bringt ^^ :)

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen

Hinterlasst mir eine nette Nachricht oder einfach nur liebe Grüße! Ich freue mich über jedes einzelne Kommentar :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...