Freitag, 20. April 2012

Meine Lippenpflege

Hallihallo meine Lieben,
nun hat sich Blogger doch verändert: Das neue Design ist eingekehrt. Zufrieden bin ich allerdings nicht, da alles noch sehr neu und unübersichtlich ist. Ich brauche wohl noch ein Weilchen, bis ich mich eingefunden habe. Wenn ihr diesen Post sehen könnt, habe ich zumindest beim Beitrag posten alles richtig gemacht ;-)

Heute möchte ich euch einige Tipps geben, die meine Lippen und dann hoffentlich auch eure wunderschön werden lassen. Natürlich kann man nichts am Aussehen seiner Lippen ändern, manche haben große, sinnige Lippen, andere eben schmale, aber trotzdem schöne Lippen. Ich würde mich selbst zwischen diese beiden einsortieren: Meine Unterlippe ist relativ groß, meine Oberlippe sehr schmal.
Allerdings brauchen alle Lippen Pflege! Deshalb möchte ich euch meine Tipps und Tricks verraten:

1. Die Lippen, vor allem im Winter, immer gut eincremen. Am besten morgens wenn man das Haus verlässt und abends bevor man schlafen geht. Zwischendurch benutze ich nur manchmal einen Lippenpflegestift (Labello,Blistex), denn zu oft ist auch nicht gut.

2. Einmal die Woche die Lippen peelen! Ich mache es einmal die Woche, ist aber von der Sensibilität der Lippen abhängig. Dazu eignen sich besonders gut selbstgemachte Peelings. Tolle Anleitungen habe ich z.B. bei kosmetik.org unter der Rubrik DIY gefunden. 
Außerdem habe ich noch einen Extra Tipp, der echt super ist: Einfach nach dem Zähneputzen mit der leicht feuchten Zahnbürste über die Lippen kreisen, ich schwöre, danach sind eure Lippen so geschmeidig und zart!!! Aber auch nach dem Peelen ist eincremen sehr sehr wichtig, also nicht vergessen!

3. Im absoluten Notfall: Vaseline oder Salbe. Ich hatte euch ja erzählt, dass ich im Winter selbst sehr problematische Lippen hatte (starkt strapaziert könnte man es nennen) und da haben nur noch diese Sachen geholfen. Vaseline bekommt man zum Beispiel günstig in der Apotheke, viele schwören ja auch auf die Elizabeth Arden 8hr Lippenvaseline. Meiner Meinung nach tut es eine 08/15 Vaseline aber genauso gut ;) Als Salbe benutze ich zum Beispiel Bepanthen Creme oder auch Panthenol Creme. Beide haben denselben Wirkstoff und lassen die Lippen sehr gut heilen. Allerdings sollte man darauf achten, das auch nicht allzu oft zu machen.


So, sehr viel Text, ich hoffe ihr habt es überlebt ;-)
Meine Frage an euch: Kennt ihr noch irgendwelche Tipps&Tricks? Ich finde sowas ja immer sehr interessant, da es viele Hausmittelchen für sowas gibt. Günstige Alternativen! :)

Bild via
Ich wünsche euch noch einen schönen Abend!
Dicken Schmatzer,
 Nessa

Kommentare:

  1. stimm dir vollkommen zu, pflege ist für jedes körperteil wichtig, meine lippen sind viel weicher seit ich 2x (oder mehr) täglich die lippenpflegestifte von hier benutze: http://www.etsy.com/shop/sweetsnthings noch dazu schmecken und riechen die wahnsinnig gut!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Tipp, werde mir die mal genauer ansehen! :-)

      Löschen

Hinterlasst mir eine nette Nachricht oder einfach nur liebe Grüße! Ich freue mich über jedes einzelne Kommentar :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...