Dienstag, 28. Februar 2012

AMU Golden Cat

Da schaut man mal auf der Speicherkarte der Kamera und was man darauf so alles findet, nenene :)
Nun ja, genau so war's. Und dieses AMU habe ich doch tatsächlich irgendwann einmal geschminkt.
Wie? Keine Ahnung! Aber ich möchte es euch trotzdem zeigen, so als kleine Inspiration.
Viel Spaß!



Hätte gut als Karneval Tutorial gepasst, wenn jemand vorhatte, als Teufel zu gehen, oder?! :D

Fällt euch ein guter Name dazu ein?
Wenn ja, wird dieses AMU so genannt :)

Montag, 27. Februar 2012

Catrice Sale: Nagellack "I wear my sunglasses at night"

Vor kurzem war ich an meiner Catrice Anlaufstelle (die einzige in meiner Nähe ist ca. 20-30km entfernt) und hab mich dort etwas umgeschaut. Durch andere Blogs habe ich schon erfahren, dass es momentan diverse Artikel reduziert gibt. 
Gekauft habe ich mir aber nur einen Nagellack, es gab leider nicht sehr viel was mich interessiert hat. Der Nagellack hat reduziert nur noch 1,75 Euro gekostet und heißt "I wear my sunglasses at night". Und so sieht er aus:





1 Schicht

2 Schichten

2 Schichten Tageslicht
Man muss auf jeden Fall mindestens 2 Schichten verwenden! Im Tageslicht wirkt der Lack auf den ersten Blick fast schwarz oder zumindest sehr dunkel, wenn man ihn aber genauer betrachtet, erkennt man den schönen Lila-Schimmer.

Gefällt euch der Lack?
Habt ihr etwas aus dem Sale gekauft?

Sonntag, 26. Februar 2012

Ein bisschen was Neues von Ikea

Gestern war ich im Ikea, weil ich meine Wohnung etwas verändern wollte. Ich hatte vorher ein Zimmer gelb gestrichen, nun habe ich es wieder ganz schlicht in weiß gehalten. Dazu mussten nun auch die passenden Möbel. Einiges Brauchbares hatte ich einfach mit weißem Holzlack weiß gestrichen, aber ich wollte unbedingt eine schöne weiße Kommode haben. Also habe ich mich auf die Suche gemacht und eine wunderschöne gefunden:


Es handelt sich um das Modell "MALM" mit 3 Schubladen. Gekostet hat es 49 Euro. Dazu habe ich mir eine passende Glasplatte für 13 Euro gekauft, diese befindet sich nun oben drauf. 
Zur Deko habe ich noch eine tolle Tischlampe für 10 Euro und unechte Blumen für 5 Euro gekauft. Echte gehen bei mir leider immer kaputt^^ 




Ich bin total verliebt :) Es sieht einfach total super aus, ich mag es sehr!

Wie findet ihr es?

Donnerstag, 23. Februar 2012

Zara

Hallöchen ihr Lieben,
oh mein Gott! Wart ihr in der letzten Zeit mal bei Zara gewesen? Die haben momentan sooo schöne Sachen!
Hier ein kleiner Einblick in die neue Kollektion, die wunderschöne fürs Frühjahr.
Das sind meine Favoriten:

via

Pastelltrend ahoi :) via

via

So viel Schönes und noch vieles mehr gibt es dort momentan! Total cool :)
Da muss ich unbedingt in den nächsten Tagen vorbeischauen!


Wie findet ihr die neue Kollektion?

Luvos Heilerde Peeling Maske aus der GlossyBox

Hallihallo meine Lieben,
in der GlossyBox des Monats Januar war unter anderem auch eine Peelingmaske von Luvos mit dabei, die möchte ich euch als erstes vorstellen, denn die habe ich bereits ausgiebig getestet. Bekannt ist die Firma Luvos für alle möglichen Produkte, die mit Heilerde zu tun haben. Ich habe schon sehr viel Positives über Heilerde gehört und war deshalb umso interessierter, diese Maske auszuprobieren. Sie besteht aus 2 Einheiten, das heißt, enthalten sind im Prinzip 2 Masken, also kann man insgesamt 2 Anwendungen vornehmen.



Zur Anwendung:



Man trägt die Maske auf, am besten gehts eigentlich immer mit den Fingern. Dabei sollte man Augen- und Mundpartie aussparen. Das ganze lässt man etwa 10 Minuten einwirken. In dieser Zeit wird die Maske etwas fester. Nach 10 Minuten soll man nun die Maske einfach mit einem Tuch abnehmen. Meiner Meinung nach funktioniert das aber gar nicht gut, denn die Maske ist an einigen Stellen schon relativ fest geworden und lässt sich nur schwer entfernen. Also habe ich doch mit Wasser nachgeholfen.

Meine Meinung:
In dem Päckchen sind ja im Prinzip 2 Masken enthalten. Öffnet man eine davon und trägt sie auf, bleibt noch jede Menge übrig, sodass man sie auch noch mindestens ein Mal benutzen kann.
Also reicht solch eine Maske für 4 Anwendungen ;-)
2. Einen Peeling Effekt habe ich überhaupt nicht bemerkt. Weder beim Auftragen noch beim Entfernen der Maske. Peelings kenne ich generell sowieso eher zum Rubbeln, finde ich auch 10mal besser. 
3. Das einzig Positive: Die Pflegewirkung!
Heilerde wirkt allgemein sehr beruhigend und das tat sie auch hier. Ich hätte mir das Gesicht danach noch nicht einmal eincremen müssen, da sie der Haut nicht sehr viel Feuchtigkeit entzogen bzw. sie der Haut wieder genug Feuchtigkeit zurück gegeben hat.

Fazit:
Nicht sehr überzeugend, leider. Ich hätte mir ein besseres Ergebnis erhofft, vor allem weil man über Heilerde an sich so viel Gutes gehört&gelesen hat. Echt schade!
Gibt von mir 2 von 5 Häkchen, dank der super Pflegewirkung ;-)



Hat noch jemand diese Maske getestet und kommt zu anderen Ergebnissen?

Mittwoch, 22. Februar 2012

Das perfekte Model vs. Germany's next Topmodel

Am Donnerstag ist es wieder soweit: Die neue Staffel von GnT läuft an und Heidi sucht wieder aus 50 hübschen Mädels ein Mädchen aus, das den Weg ins nationale und auch internationale Geschäft erreichen kann. Auch läuft momentan die Serie "Das perfekte Model" mit Eva Padberg. 


Schaut ihr euch solche Sendungen an? 
Und welche findet ihr besser?
Hat eurer Meinung nach eines der Models eine echte Chance, auch international bekannt zu werden oder ist das doch alles nur Quotenfang?

Ich freue mich, wenn ich damit eine kleine Diskussion anregen kann :)
Kommentiert fleißig, ich bin echt gespannt!

Gerade im Test

Über die letzten Wochen hat sich einiges angesammelt, dass ich fleißig am Testen bin. Die Sachen möchte ich euch kurz zeigen, damit ihr euch schon darauf freuen könnt, was euch erwartet ;-)

Shampoo mit Arganöl | Luvos Heilerde Soft Peeling | Bebe Goodbye Lipstick | Moroccanoil Haarkur | Eucerin Nachtcreme Anti-Rötungen



















In den nächsten Wochen wird es zu allem eine Review geben! 

Was möchtet ihr zuerst reviewt bekommen?

Freitag, 17. Februar 2012

Ich war im dm und das kam mit:

Für zwischendurch mag ich es sehr gerne, mal im dm vorbei zu schauen, was es so Neues gibt. Grundsätzlich verlasse ich keinen dm ohne mir etwas gekauft zu haben und möge es nur ein Päckchen Kaugummis sein :D
Kennt ihr das auch?

Jedenfalls, gekauft habe ich mir folgende Dinge:








Zu den Bebe Labellos wird es noch eine Review geben ;)


Ein schönes Wochenende wünsche ich euch, feiert gut!

Dienstag, 14. Februar 2012

Bloggeraktion Must-Haves Tag 14: Rot am Valentinstag

Hallöchen meine Lieben,

heute geht es weiter mit der Bloggeraktion der Must-Haves.
Zuerst einmal wünsche ich euch einen wundervollen Valentinstag, genießt ihn!
Passend zum heutigen Tag kommt nun mein Must-Have daher: Roter Nagellack!

Roter Nagellack ist einfach etwas, das jedes Mädchen haben sollte. Er wirkt immer sehr elegant und passt auf jedes Outfit. Ich bevorzuge vor allem dunkelroten Nagellack. Dieser wirkt sehr feminin und weiblich.

Diesen Lack trage ich im Moment:

Das ist ein richtig richtig dunkler Lack, der schon sehr rot-schwarz ist. Er ist von Douglas und kostet knapp 5 Euro. Dieser hier gilt als Dupe zum teuren Chanel Rouge Noir, ich kann zwar keinen direkten Vergleich zeigen, aber von den Bildern her sieht er wirklich fast genauso aus!

Was haltet ihr von rotem Lack?

Den morgigen Post findet ihr hier: http://www.nagellackprinzessin.at/

Samstag, 11. Februar 2012

Was ist in meiner Dusche?

Auf Youtube habe ich gesehen, dass eine Youtuberin aus Amerika (oder England?) ein kleines Video gedreht hat, was sie alles in ihrer Dusche hat und dort benutzt. Das fand ich sehr interessant und möchte euch auch zeigen, wie es bei mir in der Dusche aussieht ;-)

Also:
Ich benutze eigentlich recht wenig unter der Dusche. Was ich benutze ist:

Big Shampoo | American Dream Conditioner | New (Hair) Festes Shampoo | 
Soft Coeur Massagebutter



Glögg Duschgel | Snow Fairy Duschgel | Alverde Pflegedusche Olive | Balea Duschpeeling



Wie ihr sehen könnt, ist meine tägliche Duschroutine sehr Lush-haltig. Ich finde Lush einfach klasse, auch wenn es relativ teuer ist. Für die Haare verwende ich entweder das Big Shampoo oder das feste New Hair Shampoo. Danach auf jeden Fall immer den American Cream Conditioner, den die beiden Shampoos entziehen den Haaren sehr viel Feuchtigkeit, die sie ja irgendwo her auch wieder bekommen müssen. Für den Körper mache ich einmal die Woche ein Peeling, mit dem Balea Duschpeeling. Das riecht schön frisch und fruchtig nach Grapefruit und tut seinen Zweck. Danach verwende ich eines meiner 3 Duschgele, immer mal wieder abwechselnd, wie ich gerade Lust habe. Die Alverde Pflegedusche gab es mal gratis im dm, da hab ich sie natürlich mitgenommen. Sie ist fast leer, nachkaufen werde ich sie aber nicht, ich bin eigentlich mehr der fruchtige Typ, gerade im Sommer. Um meiner Haut genug Feuchtigkeit zu spenden, benutze ich nach dem Duschgel noch die Lush Massagebutter Soft Coeur, die man dann aber nicht abspült. Allerdings verwende ich die nicht so oft, da sie mir meist zu fettig ist, dann nehme ich lieber nach dem Duschen noch ne Bodylotion. 

So, das war nun also meine Duschroutine. Gerne könnt ihr diesen Post als TAG auffassen und auch eure Routine präsentieren! :-)
Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir euren Link schickt, sowas interessiert mich immer sehr.

Liebe Grüße ihr Lieben :-*

Freitag, 10. Februar 2012

Tolle neue Buffalo Boots :)

Über Amazon habe ich mir vor kurzem tolle neue Buffalo Boots gekauft. Es ist ja momentan sooooo kalt draußen und irgendwie hatte ich nie richtig richtig warme Füße. Wie gesagt, bestellt habe ich sie bei Amazon und die sind ja sowas von schnell! Nur 1-2 Tage später kamen sie an und wurden sofort ausgepackt und anprobiert :) Sie saßen wirklich wie angegossen! Und seit dem habe ich nun ganz kuschelig warme Füße, was bei bis -15 Grad (!) sehr ratsam ist ;-) Bezahlt habe ich ca. 27 Euro, auch klasse.

Hier einige Bilder:






Was haltet ihr von den Schuhen?
Seid ihr gut gerüstet für diese eisigen Tage?


P.S. Den heutigen Beitrag findet ihr bei http://bilderbuchtraeume.blogspot.com/

Dienstag, 7. Februar 2012

Bloggeraktion: Must-Haves im Frühjahr/Sommer

Hallihallo ihr Lieben!
Wie schon vor kurzem angekündigt nehme ich an der Bloggeraktion zum Thema Must-Haves im Frühjahr/Sommer teil. Mein Must-Have zu dieser Jahreszeit ist eindeutig: SCHMUCK!

Schmuck und andere Accessoires trägt man zwar das ganze Jahr über, aber ich persönlich trage am meisten Schmuck gerade im Frühling. Dann ist es zwar noch nicht richtig warm, aber man kann auch kürzere Sachen anziehen und dadurch kommt zum Beispiel gerade Armschmuck besonders gut zur Geltung :-)

Nun also meine Must-Haves:

Zum Einen auf jeden Fall Ketten! Nichts geht über eine süße und stylishe Kette, die jedes noch so schlichte Outfit ein wenig aufpeppt. Ich mag besonders lange Ketten gerne, die einen tollen Anhänger haben. Meine beiden unten sind selbstgemacht ;-)



Ein weiteres Must-Have ist unbedingt ne Uhr. Die ist nicht nur nützlich, sondern sieht auch noch klasse aus und ist noch besser, wenn sie zum Styling passt. Ob man nun eine kleine, unauffällige oder die fette Golduhr raushaut, solange man sich wohlfühlt ist alles in Ordnung. Meine goldene Uhr unten habe ich aus (öhm^^) China, über Ebay gekauft. Versand ging recht flott (ich glaube so um die 2 Wochen). Ich mag sie und vor allem ist sie mit knapp 7 Euro eine günstige Alternative zu den teuren Michael Kors Uhren!




Was bei einem sommerlichen Outfit natürlich auch nicht fehlen darf ist Armschmuck. Dabei darf der Kreativität freien Lauf gelassen werden, es werden keine Grenzen gesetzt! Ob man nun ein Armband allein oder mehrere Kettchen miteinander anzieht, ist vollkommen egal. Allerdings sollte man beachten, dass manchmal weniger auch mehr ist ;-) Unten habe ich verschieden, farblich aufeinander abgestimmte, Bändchen miteinander kombiniert.



Und last but not least: Ohrringe. Ich liebe Ohrringe! Durch diese kann man seine Ausstrahlung teilweise total zum Positiven hin verändern. Durch sie fühlt man sich elegant und weiblich. Ein Muss sind Perlenstecker, solche Ohrringe sollte jedes Mädchen in seiner ganz eigenen Schatzkiste haben, die passen einfach überall drauf :-) Ich mag besonders gerne schlichte weiße, aber unten seht ihr zum Beispiel auch ein Paar goldene. Es gibt sie in sooo vielen Farben und Formen! Für den Frühling passen natürlich auch super Ohrringe im Blümchendesign. Auf dem Bild unten seht ihr ein hübsches Paar, diese trage ich sehr häufig.

Die Blümchenohrringe sind von Pieces! :)


So ihr Lieben, das wars von meiner Seite aus. 
Was ist euer ganz persönliches Must-Have?


Den morgigen Beitrag zu unserer Aktion findet ihr bei Anique, also unbedingt mal vorbeischauen, ihr werdet es nicht bereuen! :)

Sonntag, 5. Februar 2012

Outfit Inspiration (Teil 3: Abend/Nacht)

Outfit Inspiration 3


Mango dress
£50 - mango.com

Shoes
sarenza.it

Club Manhattan button earrings
€18 - welikefashion.com

butter LONDON Nail Lacquer - 3 Free Nail Lacquers - Nail Polish -...
$15 - rickysnyc.com






Ein wunderschöner Style am Abend! Ein rotes Kleid ist der Trend, ebenso wie das berühmt-berüchtigte "Kleine Schwarze". Vor allem steht diese Farbe einfach allen Frauen mit blondem, braunem oder schwarzem Haar! Es unterstreicht die feminine Art und sorgt für den Hingucker des Abends. Gekonnt kombiniert mit hohen Schuhen (in dem Fall schwarzen) wird der elegante Auftritt garantiert.

Okay, das hört sich jetzt an wie ein Werbetext (vielleicht sollte ich sowas beruflich machen? :D), aber in Sachen Mode geht mir mein Herz auf. Ich kann mir diesen Look richtig real vorstellen, auf einer schicken Party mit dem Sektglas in der Hand ;)

Gefällt euch der Look?

Outfit Inspiration (Teil 2: Mittag)

Outfit Inspiration 2


Boyfriend blazer
$130 - topshop.com

Black denim legging
$40 - topshop.com

Longchamp leather handbag
$98 - bloomingdales.com

Noir jewelry
noirjewelry.com

Jigsaw bangles jewelry
£39 - jigsaw-online.com

Prada Candy Eau de Parfum - eleven.se
eleven.se






Mittags zum Geschäftsessen oder ein wichtiges Meeting: So ist man auf jeden Fall gerüstet! :-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...