Montag, 31. Oktober 2011

Mein kläglicher Versuch, mein Blush zu depotten...

Jaja, so kanns gehen. Angefixt von so vielen tollen Bloggern und Youtubern kam ich auf die glorreiche Idee, meine Blushes und Lidschatten zu depotten. Ausprobieren wollte ich das erst einmal mit meinem günstigen Essence Blush in der Farbe Babydoll. Ich hab die Variante mit dem Glätteisen gewählt, die genauere Beschreibung findet ihr hier: 

Bei Chikarina steht schon, dass Drogerieprodukte, die in Deutschland hergestellt wurden (made in Germany), viel schwerer zu lösen sind. Mein Rouge wurde in Deutschland hergestellt und dennoch habe ich es mal probiert.

Das kam dabei raus:




Leider ist es im Nachhinein noch weiter zerbröselt, sodass ich es nun als Powderblush benutze werde. Da ich ihn aber sowieso selten benutzt habe (Heiliger Gral: Sleek Blush), ist es kein Drama, aber mein Versuch, teurere Produkte zu depotten, wird sich wohl in weite Ferne schieben.

Habt ihr einen Trick?

Kommentare:

  1. Oh nein... das is ja doof dass das nich so geklappt hat :(
    Also ich mag das Depotten nicht deswegen lass ich meine Sachen immer so wie sie sind :D

    AntwortenLöschen
  2. Coole Idee, aber doof dass der zerbrochen ist.
    Ich hab leider auch keine Idee :-/

    Süßer Blog ;)

    AntwortenLöschen
  3. Warum presst du es einfach nicht noch einmal neu?

    AntwortenLöschen
  4. hm... also ich hätte da leider auch keine idee, aber du findest da bestimmt was für :) Viel glück !

    AntwortenLöschen
  5. Ich glaube, ich werd mich da niemals rantrauen.. ;)

    AntwortenLöschen
  6. jep, das ist das problem bei glitzernagellacken :)
    das mit dem depotten hat bei mir noch nie geklappt, deshalb mach ich es einfach nicht mehr :D

    AntwortenLöschen
  7. Da das Rouge am Rand arg vermackelt (Sorry...) aussieht, hast du das Pfännchen vllt nicht heiß genug gemacht. Ich depotte meist mit nem Bügeleisen oder mit ner Kerze. Wenn das Plastik heiß genug ist kannst du das Pfännchen mit einer Pinzette ganz leicht von unten hochdrücken, ohne am Rand des Pfännchens rumzufummeln- in der Zeit in der du das machst wird nämlich der Kleber wieder fest. Ich hoffe das hat dir weitergeholfen...

    AntwortenLöschen

Hinterlasst mir eine nette Nachricht oder einfach nur liebe Grüße! Ich freue mich über jedes einzelne Kommentar :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...