Sonntag, 7. August 2011

Trend: Water Marble Nail Art

Hallo meine Lieben :)

Ich glaube, diesen Trend gibt es schon länger, doch so richtig wahrgenommen habe ich ihn erst jetzt.

Water Marble Nail Art

Hierbei handelt es sich um eine Nagellackierung,  die aussieht, als wären die Nägel mamoriert. Beispiele seht ihr hier:

Quelle: http://unique.sweet.over-blog.de/article-water-marble-75116367.html
Alles was ihr braucht:

1 Schälchen mit Wasser (Zimmertemperatur)
Zahnstocher oder langes Stäbchen mit Spitze
verschiedene Nagellacke
viiiieeel Nagellackentferner ;)
Kosmetikwattepads
(am besten noch Tesa)

Zuerst nehmt ihr den Tesa und klebt alles rund um euren Fingernagel ab, damit dort keine Farbe hinkommen kann. Dann dreht ihr alle Nagellacke auf, die ihr verwenden wollt. Nun nehmt ihr den ersten Nagellack und gebt 1 Tropfen davon ins Wasser. Die Farbe verteilt sich. Jetzt müsst ihr euch beeilen: Ihr gebt 1 Tropfen der nächsten Farbe auf den sich im Wasser verteilten Nagellack. Bei 2 Nagellack Farben nehmt ihr nun wieder den ersten und gebt 1 Tropfen davon auf den vorherigen. Und nun immer so weiter, bis ihr denkt, es ist genug. Aber ihr müsst euch wirklich beeilen, den sonst wird der Nagellack schon im Wasser fest.

Dann nehmt ihr den Zahnstocher und zieht ihn durch die Nagellack Kreise im Wasser. Dadurch entstehen tolle Muster! Wenn ihr fertig seid, taucht ihr euren abgeklebten Finger langsam und vorsichtig an die Stelle eurer Wahl ein. Danach entfernt ihr mit dem Zahnstocher den übrigen Nagellack drum herum. Nun könnt ihr euren Finger wieder aus dem Wasser nehmen. Im Bestfall sollte der überschüssige Nagellack nur auf dem Klebeband hängen, ansonsten müsst ihr mit den Wattepads und dem Nagellackentferner ran ;)

Falls euch meine Erklärung zu schwer war, seht ihr es hier im Video nochmal genau:


Und jetzt bleibt mir nur noch zu sagen: Viel Spaß!!! :)


Wie sind eure Erfahrungen damit? 
Habt ihr das schon mal ausprobiert?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinterlasst mir eine nette Nachricht oder einfach nur liebe Grüße! Ich freue mich über jedes einzelne Kommentar :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...